TOWANDA News - Dezember 2017

Liebe Towanda­-Freundinnen, liebe Frauen,

Weißt du noch, was in diesem Jahr,
für dich besonders bezaubernd war?
Laß die Monate Revue passieren,
geh in der Vergangenheit spazieren.

Weißt du, wie oft hast du gelacht,
Freude in die Herzen anderer gebracht?
Dir selbst das große Glück beschert,
oder das kleine ist bei dir eingekehrt?

Weißt du noch, wie viele Tage
waren für dich nur Müh' und Plage?
An denen du mutlos warst, bedrückt
glaubtest, daß dir gar nichts glückt!

So hat eine jede Erlebnisse im Blick,
denkt er an's vergangene Jahr zurück.
Unaufhaltsam die Sekunden verinnen,
bis wir das neue Jahr beginnen.

Liebe und Frieden möge dich begleiten,
Gesundheit und Glück zu allen Zeiten.
Sonne im Herzen und der Hoffnung Licht,
leuchte im kommenden Jahr für dich.

© Karin Thießen (*1958)

Das Jahr neigt sich dem Ende und so langsam kehrt die Ruhe auch im TOWANDA ein. Wir haben vom 22.12.2017 - 05.01.2018 geschlossen. Doch bevor wir uns in diesem Jahr von dir verabschieden, haben wir noch ein paar Ausblicke auf das kommende Jahr für dich.

Gleich zu Beginn kommen Cordula Nitschke und Renate Paula Höfle nach Jena. Am Freitag, dem 05.01.2018, veranstalten sie einen Infoabend zur aktuellen Ausstellung im TOWANDA unter dem Titel Weisheit der Clanmütter. Am 06.01.2018 folgt der Workshop: Archetypisches Wissen der 13 Clanmütter. Sie laden dazu ein, sich mit schamanischen und kreativen Techniken für die Magie eines archetypischen Bildes und der dazugehörigen Geschichte zu öffnen und eigenes Erfahrungswissen mit den Schätzen der 13 Clanmütter zu verweben und den Reichtum zu teilen.

Am Mittwoch, dem 10.01.2018, laden wir wieder herzlich zu unserem Interkulturellen-Towanda-Frauen-Café ein. In der Zeit zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr können Frauen hier Kaffee trinken, Gebäck essen, sich austauschen und plauschen.

Bei den Feministinnen im Gespräch erfährst du mehr über Niki de Saint Phalle. Aus Anlass der aktuellen Ausstellung der Kunstsammlung Jena wird die Künstlerin vorgestellt.

Und am 28.01.2018 wollen wir gemeinsam das Jahreskreisfest: BRIGID / Lichtmess an einem schönen Kraftplatz in der Natur zelebrieren.

Wir wünschen dir eine besinnliche und entspannte Weihnachtszeit, damit du dem neuen Jahr mit Ruhe und Gelassenheit  begegnen könnt.

Wir freuen uns, dich bei der einen oder anderen Gelegenheit wieder zu sehen!

Genaueres zu den verschiedenen Angeboten erfahrt ihr durch Klick auf den jeweiligen Link.

---

 

Frauen-Fach-Bibliothek: "Das aktuelle Buch"

An dieser Stelle präsentieren wir euch neue Bücher unserer Frauen-Fach-Bibliothek.

Mariam Irene Tazi-Preve
Das Versagen der Kleinfamilie

Die Autorin geht vom Leiden an den kleinfamilialen Verhältnissen aus und fragt: Kann das Liebespaar wirklich die Basis einer ganzen Gesellschaftsordnung sein? Sie legt die historischen und ideologischen Ursachen des Dilemmas der Kleinfamilie dar, statt einem „individuellen Verschulden“ nachzugehen. Dabei greift sie alle relevanten Themen pointiert und fachkundig auf: das Drama der Mutterschaft, die neue Vaterschaftsdebatte und die Vereinbarkeitsfrage. Sie analysiert die Politik und deren Interesse an der „kleinsten Zelle des Staates“ und zeigt auf, wie das Wirtschaftssystem die Kleinfamilie für sich nutzt und sie an die Grenzen der Belastbarkeit bringt. Als Schlussfolgerung aus den (Miss-)Verhältnissen des herrschenden Familienideals zeigt die Autorin Alternativen auf, die andere Gesellschaften uns bereits vorleben.

Die Frauen-Fach-Bibliothek ist zu den Öffnungszeiten des Frauenzentrums TOWANDA Jena e. V. geöffnet.

---

Unsere regelmäßigen Angebote

Montag: 17:00 - 19:00 Uhr | Kreisbildmalen
Montag:18:15 - 19:45 Uhr | Yoga - Bewusstheit durch Bewegung
Dienstag: 18:00 - 19:30 Uhr | QiGong
Mittwoch: 09:00 - 10:00 Uhr | Oase der Ruhe
Donnerstag: 18:15 - 19:45 Uhr | Orientalischer Tanz
Freitag: 18:00 - 19:30 Uhr | Klangerlebnis - eine Auszeit durch meditative Klänge
Freitag: 19:00 - 21:00 | Tanz der Entfaltung
Sonntag: 11:00 - 15:00 Uhr | Reise ins Herz der Natur - mit der Wildnis verbunden

---

Freitag, 05.01.2018 | 18:00 – 19:30 Uhr
Samstag, 06.01.2018 | 10:00 – 17:30 Uhr
Weisheit der Clanmütter

Infoabend zur Ausstellung
Interessierte haben die Möglichkeit mehr über die Clanmütter zu erfahren und Fragen zu stellen.

Workshop: Archetypisches Wissen der 13 Clanmütter
Alle Frauen, die Lust und Zeit haben, sich tiefer auf das alte Erinner-Wissen der 13 Clanmütter einzulassen und ihre Botschaften zu erforschen, sind herzlich zu einem Tagesworkshop eingeladen. Wir wollen uns mit schamanischen und kreativen
Techniken für die Magie eines archetypischen Bildes und der dazugehörigen Geschichte öffnen und unser eigenes Erfahrungswissen mit den Schätzen der 13 Clanmütter verweben und den Reichtum teilen.

Mehr Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

Leitung: Renate Paula Höfle (Hannover) | Cordula Nitschke (Weimar)
Termin: Infoabend: 05.01.2018 | 18:00 – 19:30 Uhr
Tagesworkshop: 06.01.2018 | 10:00 – 17:30 Uhr
Kosten: Infoabend: kostenfrei (gerne Spende)
Tagesworkshop: 77 €
Anmeldung bis: 20.12.2017 | cordula.nitschke@arcor.de
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, einen kleinen Imbiss für die Mittagspause, bei Bedarf Mal- und Schreibutensilien

---

Mittwoch, 10.01.2018 | 14:00 – 16:00 Uhr

Interkulturelles-TOWANDA-Frauen-Café

Das TOWANDA-Frauen-Café ist ein Ort der Begegnung in einem geschützten Raum und offen für Frauen aus allen Kulturen. Die Frauen können sich bei Kaffee, Tee und Gebäck austauschen, Unterstützung erfahren und für ein paar Stunden zur Ruhe zu kommen. Dazu soll auch die Kinderbetreuung beitragen. Alle Frauen sind eingeladen, das TOWANDA-Frauen-Café aktiv mitzugestalten.

Termin: Mittwoch, 10.01.2018 | 14:00 – 16:00 Uhr
Kosten: kostenfrei (gerne Spende)

---

Mittwoch, 10.01.2018 | 18:30 Uhr
Feministinnen im Gespräch: Niki de Saint Phalle

Jeden ersten Mittwoch im Monat treffen wir uns und setzen uns mit frauenrelevanten Themen
auseinander. Wir sind ein offener Gesprächskreis, neue Frauen sind immer willkommen. Aus Anlass der aktuellen Ausstellung der Kunstsammlung Jena stellen wir die Künstlerin Niki de Saint Phalle vor.

Termin: Mittwoch, der 10.01.2018 | 18:30 Uhr
Leitung: Marion Kupper, Cornelia Neubauer
Kosten: kostenfrei (gerne Spende)
Anmeldung: nicht erforderlich
Kontakt: feministinnen(at)web.de

---

Samstag, 27.01.2018 | 10:30 – 13:00 Uhr
Innehalten: Zu sich kommen

Um zu reflektieren, muss der Geist in seiner fortschreitenden Tätigkeit einen Augenblick stillstehen. (Wilhelm von Humboldt)
Wie können wir unser tägliches Leben so gestalten, dass es uns möglich ist, unabhängig von den Umständen, die gerade in unserem Leben eine Rolle spielen, mit uns eins zu sein, zu lernen und zu wachsen, an dem, was wir erfahren, und unser Leben auf einfache und erfüllende Weise zu leben?
In diesem Praxisseminar werden Ihnen unterschiedliche Wege und Möglichkeiten, Techniken
und praktische Übungen vorgestellt, die nötige Gelassenheit zu gewinnen, um Schritt für Schritt wieder bei sich selbst anzukommen und mit den Herausforderungen des Lebens bewusst umgehen zu können. Gemeinsam praktizieren wir Achtsamkeits- und Atemübungen. Bewegungsmeditationen und geführte Meditationen zu unterschiedlichen Lebensthemen runden jede Veranstaltung ab. Ziel der Seminare ist es, neue Kraft zu schöpfen und die erlernten Übungen im Alltag praktizieren und weiter vertiefen zu können.

Leitung: Jasna Rauschert
Termin: Samstag, 27.01.2018 | 10:30 – 13:00 Uhr
Kosten: 25 – 35 €
Anmeldung bis: 22.01.2018 | flowingchi@posteo.de | 03643 852172

---

Sonntag, 28.01.2018
Jahreskreisfest: BRIGID / Lichtmess

Als Frauen feiern wir gemeinsam die matriarchalen Jahreskreisfeste, um uns mit Mutter Erde und der jeweiligen energetischen Qualität des Jahres zu verbinden. Der Jahreskreis und der Rhythmus der Natur werden dadurch deutlich und wir nehmen die Erde in ihrer Fülle bewusster wahr. Laut und leise, schwungvoll und meditativ, gemeinsam und jede für sich sowie unter Einbeziehung der Elemente Wasser, Erde, Feuer, Luft feiern wir die Jahreskreisfeste in der Tradition unserer Ahninnen.

Leitung: Uta Zimmermann, Dr. Beatrice Osdrowski, Heike Engelhardt, Ellen Relius
Termin:
Sonntag, 28.01.2018 
Kosten: 5 € pro
Anmeldung bis: 21.01.2018 | towanda_jen@web.de | 03641 443968
Weitere Informationen: der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

---

Mittwoch, 31.01.2018 | 17:00 - 18:00 Uhr
Tanzworkshop ONE BILLION RISING

In diesem kostenfreien Tanz-Workshop kannst du die Choreographie zum Lied “Break the chain” für ONE BILLION RISING 2018 erlernen. Am 14. Februar erheben wir uns mit den Themen REVOLUTION und SOLIDARITÄT erneut weltweit gegen Gewalt an Mädchen und Frauen! ONE BILLION RISING ist ein globaler Streik! Eine Einladung zum Tanz! Ein Akt weltweiter Solidarität! Eine Demonstration der Gemeinsamkeit – um zu zeigen, wie viele wir sind, die Gewalt gegen Frauen und Mädchen nicht länger dulden! Eine  Weigerung, Gewalt gegen Mädchen und Frauen als gegeben hinnehmen zu müssen!

Termin: Mittwoch, 31.01.2018 | 17:00 – 18:00 Uhr
Kosten: kostenfrei (gerne Spende)

Save the Date:
Mittwoch,14.02.2018 | 17:00 – 18:00 Uhr
ONE BILLION RISING 2018

Wie fahren wieder gemeinsam nach Erfurt zur thüringenweiten ONE BILLION RISING-Aktion 2018. Sei mit dabei! Tanz mit! Demonstriere mit! Unterstütze ONE BILLION RISING 2018!

Termin: Mittwoch,14.02.2018 | 17:00 – 18:00 Uhr
Kosten: kostenfrei (gerne Spende)
Ort: Erfurt, Am Anger
Weitere Informationen: Zum Einüben der Choreografie zum Lied „Break the Chain“
laden wir Sie zu zwei kostenfreien Tanz-Workshops ins Frauenzentrum TOWANDA ein:
31.01.2018 | 06.02.2018 | 17:00 – 18:00 Uhr

Nun noch ein kurzer Ausblick auf unsere Highlights im Februar 2018:

• Tanzworkshop OBR

• Feministinnen im Gespräch: Lesung mit Antje Sommer

• GFK Einführungsseminar: Worte können Fenster sein oder Mauern.

• Tango Argentino - Schnupperworkshop

• Aktivvorttrag: Lebe deinen eigenen inneren Reichtum

Alle aktuellen Informationen findest du immer auf:

www.frauenzentrum-jena.de

Herzliche & feministische Grüße aus dem TOWANDA!

Frauenzentrum TOWANDA Jena e. V.
Wagnergasse 25
07743 Jena

Tel/Fax: 0 36 41 - 44 39 68
E-Mail: towanda_jena@web.de