TOWANDA News - Februar 2017

Liebe Towanda­-Freundinnen, liebe Frauen,

das neue Jahr begrüßt uns mit Sonnenschein und winterlichen Temperaturen. Und wir haben jede Menge Veranstaltungshinweise für euch!

Die Feministinnen im Gespräch zeigen sich in einem neuen Gewand. In diesem Halbjahr laden sie zu verschiedenen Vorträgen über frauenrelevante Themen ein. Am 01.02.2017 wird Gianna Hennig den „Schwarzmarkt“ der Ideen und des Wissens moderieren. In Form einer „mobilen Akademie” zu der alle Teilnehmerinnen eingeladen sind, ein eigenes Thema einzubringen, könnt ihr eure Erfahrungs- und Wissensschätze sichtbar werden lassen und miteinander teilen. Bitte meldet euch für diese Veranstaltung bis zum 30.01.2017 an.

Es beginnen neue Kurse und wird interessante Einzelveranstaltungen geben. In der Frauen-Töpfer-Runde könnt ihr gemeinsam mit Carolin Eickhölter mit dem Material Ton arbeiten und euch dabei austauschen.

Im Kurs Stadt, Sprache, Land mit Bettina Melzer könnt ihr mit geflüchteten Frauen die Stadt Jena auf eine entspannte und spielerische Weise (neu) entdecken. Ihr werdet Stadtspaziergänge unternehmen und euch über eure Eindrücke und Erfahrungen austauschen.

Barbara Biegel lädt ein zum QiGong, ein Weg zur Freude und Ganzheit, welcher auf  Körper, Geist und Seele wirkt.

In dem Workshop Selbstheilung – Gesunde Selbstregulation - Mein individueller Weg zu mehr Gesundheit, Kraft und Leichtigkeit! mit Dr. Kerstin Ramm könnt ihr euren Bedürfnissen am 11.02.2017 nachspüren und euch mit Mediationen ganz entspannen.

Am 14.02.2017 fahren wir gemeinsam zu ONE BILLION RISING mit dem Zug nach Erfurt und werden uns erneut gegen Gewalt an Mädchen und Frauen weltweit erheben! Seid mit dabei! Tanzt mit! Demonstriert mit! Unterstützt ONE BILLION RISING 2017!
to rise! together! TOWANDA!

Christine Theml und Christa Niedner stellen in der neuen Veranstaltungsreihe "Frauen-Lyrik – Frauen-Leben. Drei Lyrikerinnen aus drei Jahrhunderten" vor. Sie beginnen am 15.02.2017 mit  Eva Strittmatter.

Im Rahmen des Frauen*Kampftags 2017 wird Mithu M. Sanyal hier im TOWANDA aus ihrem Buch "Vergewaltigung - Aspekte eines Verbrechens" lesen und zum Thema sprechen.

Eva Fellerer bietet euch vom 25.02. bis 26.02.2017 mit "Worte können Fenster sein oder Mauern" - Eine Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation wieder die Möglichkeit die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation kennen zu lernen und die Qualität dabei zu erfahren.

Genaueres zu den verschiedenen Angeboten erfahrt ihr durch Klick auf den jeweiligen Link.

Mittwochs, wöchentlich | 09:00 – 10:00 Uhr

Oase der Ruhe

Entspannt, erfrischt und gut gelaunt in den Tag!
Einfache und angenehme Entspannungsübungen, Meditationen, Phantasiereisen und / oder Elemente aus Autogenem Training und Körperarbeit.


Referentin:
Dr. Beatrice Osdrowski | Melanie Schulz | Silvana Oertel
Termine: mittwochs, wöchentlich | 09:00 – 10:00 Uhr
Ort: Frauenzentrum TOWANDA, Wagnergasse 25, Jena
Kosten: 5 € | für Mitfrauen kostenfrei
Anmeldung: bis Montag vor der Veranstaltung!! Die Oase findet ab drei Teilnehmerinnen statt. Deshalb bitte anmelden!!

Mittwoch, 01.02.2017 | 14:00 – 16:00 Uhr

TOWANDA-Frauen-Café

Das Frauenzentrum TOWANDA Jena e.V. möchte in Kooperation mit refugio Thüringen e. V. den geflüchteten Frauen die Möglichkeit eines geschützten Raumes bieten, um sich bei Kaffee, Tee und Gebäck auszutauschen, Unterstützung zu erfahren und für ein paar Stunden zu Ruhe zu kommen. Dazu soll auch die Kinderbetreuung beitragen. Alle Frauen sind eingeladen, das TOWANDA-Frauen-Cafe aktiv mitzugestalten.
Frau Almudhaffars von der Flüchtlingsberatungsstelle der AWO Weimar-Jena wird zugegen sein und rechtliche Fragen, zum Beispiel über den Umgang mit einem Negativbescheid, beantworten.

Termin: Mittwoch, 11.01.2017 | 14:00 – 16:00 Uhr
Kosten: kostenfrei (gerne Spende)

Mittwoch, 01.02.2017 | 17:00 – 20:00 Uhr

Frauen-Töpfern

Im Februar 2017 beginnen wir mit einer neuen Frauen-Töpferrunde, in der wir uns gemeinsam mit dem Material Ton und viel Kreativität austoben können. Neben dem Arbeiten mit den eigenen Händen, kann beim gemeinsamen Werkeln geschnackt, diskutiert, sich ausgetauscht … werden. Nette, offene Frauen mit Lust am Werkeln sind herzlich willkommen. Vorkenntnisse sind ebenfalls willkommen, Neueinsteigerinnen kann aber hier und da gern etwas Hilfestellung geleistet werden.

Referentin: Carolin Eickhölter
Termine
: mittwochs, 14-tägig (ab 01.02.2017)
Zeit:
17:00 – 20:00 Uhr
Kosten:
10 € (inkl. Material)
Anmeldung: bis Montag vor der Veranstaltung | lilaflieder.86@web.de

Mittwochs, 01.02.2017 | 18:30 – 20:00 Uhr

Feministinnen im Gespräch: "Schwarzmarkt" der Ideen und des Wissens

Jede Frau eignet sich auf unterschiedlichen Wegen Wissen und Fähigkeiten an und verfügt über ein ganz spezielles individuelles Wissen. In Form einer „mobilen Akademie”, zu der alle Teilnehmerinnen eingeladen sind, ein eigenes Thema einzubringen, wollen wir unsere Erfahrungs- und Wissensschätze sichtbar werden lassen und miteinander teilen. Mitzubringen sind: Freude am Wissensaustausch, Neugier an den Themen der anderen und Lust, ein eigenes Thema oder Interessenfeld einzubringen. Es moderiert Gianna Hennig.

Leitung: Marion Kupper, Cornelia Neubauer
Referentin: Gianna Hennig
Termin: Mittwoch, 01.02.2017 | 18:30 – 20:00 Uhr
Kosten: kostenfrei (gerne Spende)
Anmeldung: bis 30.01.2017
Kontakt: feministinnen(at)web.de

Freitag, 03.02.2017 | 19:00 – 21:00 Uhr
Tanz der Entfaltung

Selbsterfahrung in Tanz und Bewegung

Im authentischen, kreativen Tanzen können Sie sich mit Freude und Wertschätzung wahrnehmen und entfalten. Achtsam und liebevoll spüren Sie sich im Atmen, in Ihrem Körper, in Ihrer Bewegung. Wie von selbst eröffnen sich Ihnen lebendige Räume, die Sie spielerisch gestalten und weiten können. Ganz für sich und gemeinsam mit anderen verleihen Sie tanzend Ihrer Seele Flügel und fliegen frei und leicht zu neuen Horizonten … hin zu sich selbst, zu immer mehr Ganzheit.

Leitung: Katrin Mann (Tanztherapeutin BTD)
Termin: 03.02.2017 | 19:00 – 21:00 Uhr
Kosten: 150 € (10er Kurs), 17 € (Einzelabend)
Anmeldung: (03641) 564177 | post@tanzwandel.de
Bitte mitbringen: Lockere Kleidung, warme Socken, Schreibzeug

Mittwoch, 08.02.2017 | 17:00 – 18:00 Uhr
Tanz-Workshop ONE BILLION RISING

Wir laden Sie herzlich zum Tanz-Workshop ins Frauenzentrum TOWANDA ein, um die Choreografie zum Lied “Break the Chain!” einzuüben. Denn, es ist wieder soweit: ONE BILLION RISING geht in die nächste Runde! Am 14. Februar erheben wir uns erneut weltweit gegen Gewalt an Mädchen und Frauen! Die thüringenweite ONE BILLION RISING-Aktion 2017 findet in Erfurt statt. Seien Sie dabei! Tanzen Sie mit! Demonstrieren Sie mit! Unterstützen Sie ONE BILLION RISING 2017!
to rise! together! TOWANDA!

Termin: Mittwoch, 08.02.2017 | 17:00 – 18:00 Uhr
Kosten: kostenfrei

Donnerstag, 09.02.2017 | 18:00 - 19:30

Klangerlebnis – eine Auszeit durch meditative Klänge

Beim Klangerlebnis wird mithilfe von Klangschalen, Gongs, Zimbeln und Monochord ein obertonreicher Klangteppich erzeugt, der Sie vom Alltagsstress und Lärm abschalten und zur Ruhe kommen lässt.
Aufgrund des hohen Wasseranteils in Ihrem Körper kann dieser mit dem Klang in Resonanz treten. Blockaden können gelöst und die Energien im Körper neu aufgebaut werden.
Die Erfahrung der Klänge ermöglicht einen Zustand tiefer Entspannung, der Sie auf eine Entdeckungsreise in Ihre Seele führen kann. Ich lade Sie ein, mit mir in den Klang einzutauchen und Ihren Eindrücken zu begegnen.

Leitung: Stephanie Weber
Termine: Donnerstag, 09.02.2017 | 18:00 – 19:30 Uhr
Kosten: 15 € pro Person
Anmeldung bis: 08.02.2017 | 0179 1942658 | Stephanie.weber@klang-weber.de
Bitte mitbringen: dicke Socken, Kissen, Decke
Ort: Talstr. 84, Jena
Weitere Informationen: Alle Teilnehmenden übernehmen Selbstverantwortung. Bei körperlichen und seelischen Beschwerden bitte ich Sie vorab um Informationen. Beim Auftreten von unangenehmen Erfahrungen übernehme ich keine Haftung, stehe aber selbstverständlich für ein Gespräch zur Verfügung.

Samstag, 11.02.2017 | 9:30 – 17:00 Uhr
Selbstheilung – Gesunde Selbstregulation

Mein individueller Weg zu mehr Gesundheit, Kraft und Leichtigkeit!
Es stockt irgendwo im Leben beruflich oder privat? Was wollen mir körperliche oder seelische Schmerzen sagen? Wo will meine Seele eigentlich hin? Was tut mir gut? Was macht manche Menschen stabiler, glücklicher und gesünder als andere?
Auf diese Fragen wollen wir mittels Salutogenese individuelle Antworten finden. Hilfreiche Körperübungen sowie Meditationen runden den Workshop ab.

Leitung: Dr. Kerstin Ramm
Termin: Samstag, 11.02.2017 | 9:30 – 17:00 Uhr
Kosten: 50 – 70 €
Anmeldung bis: 06.02.2017 | (036692) 2 13 82 | info@echinomedia.de

Dienstag, 14.02.2017 | 17:00 - 18:00 Uhr
ONE BILLION RISING 2017

Es ist wieder soweit: ONE BILLION RISING geht in die nächste Runde! Am 14. Februar erheben wir uns erneut weltweit gegen Gewalt an Mädchen und Frauen! ONE BILLION RISING ist ein globaler Streik! Eine Einladung zum Tanz! Ein Akt weltweiter Solidarität!
Die thüringenweite ONE BILLION RISING-Aktion 2017 findet in Erfurt statt. Wir werden 15:38 Uhr von Jena West gemeinsam mit dem Zug nach Erfurt fahren. Dort tanzen wir 17:00 Uhr auf dem Anger - gemeinsam mit Menschen aus ganz Thüringen. Seid mit dabei! Tanzt mit! Demonstrieret mit! Unterstützt ONE BILLION RISING 2017
!to rise! together! TOWANDA!

Termin: Dienstag, 14.02.2017 |17:00 - 18:00 Uhr
Ort
: Erfurt

Mittwoch, 15.02.2017 | 19:00 Uhr
Frauen-Lyrik – Frauen-Leben. Drei Lyrikerinnen aus drei Jahrhunderten: Eva Strittmatter (1930 – 2011)

In dieser Veranstaltungsreihe stellen Christine Theml und Christa Niedner Lyrikerinnen aus dem 18., 19. und 20. Jahrhundert vor.
Als ihr Mann Erwin sie mit einer jüngeren Frau betrog, brach in ihrem Innern ein Damm und Lyrik fand ihren Weg in die Öffentlichkeit.

Meine Dichtung ist ein Schlüsselin,
Mit dem ich die Welt aufschließe.
Im allersimpelsten Schlüsselsinn:
Ohne meine Verse ließe
Man mich nicht nach überallhin,
Wo ich hingehen wollte.
Es handelt sich um Lebensgewinn,
Den ich mit Leben erzollte.

Termin: Mittwoch, 15.02.2017 | 19:00 Uhr
Referentinnen:
Christine Theml und Christa Niedne
Kosten: 5 € | ermäßigt 3 €
Anmeldung: towanda_jena@web.de

Samstag, 18.02.2017 | 11:00 – 15:00
Wanderungen durch das Jahr – mit der Wildnis verbunden: Fahrradtour

Ich lade Sie ein, gemeinsam das Jahr in seinen jahreszeitlichen Besonderheiten und Veränderungen mit allen Sinnen zu erleben. Es wird Geschichten und Märchen über die Kräuter- und Pflanzenwelt geben sowie ein gemeinsames Picknick. Sie können es sich so richtig gut gehen lassen und die Schönheit und Heilkraft der Natur genießen. Es werden pro Monat zwei Veranstaltungen angeboten, einmal zu Fuß und einmal per Fahrrad.

Termin: Samstag, 18.02.2017 | 11:00 – 15:00
Leitung: Claudia Trux
Anmeldung: claudia.trux@gmail.com | 0151 28782513
Ort: Der Treffpunkt wird jeweils bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Dienstag, 21.02.2017 | 13:00 – 16:00 Uhr
Stadt, Sprache, Land …

auf Entdeckungstour mit geflüchteten Frauen
Ich biete allen interessierten Frauen an, die Stadt Jena auf eine entspannte und spielerische Weise (neu) zu entdecken. Gemeinsam wollen wir Stadtspaziergänge
unternehmen und uns über unsere Eindrücke und Erfahrungen austauschen.
Das Angebot richtet sich an ausländische Frauen, die über erste Deutschkenntnisse verfügen, und an deutsche Frauen, die an Begegnung und Austausch interessiert sind. Sprache und Kommunikation werden dabei eine zentrale Rolle spielen.

Leitung: Bettina Melzer
Termin: Dienstag, 21.02.2017 | 13:00 – 16:00 Uhr
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: melzer.bettina@web.de | 03641 504670
Dieses Projekt wird gefördert durch Der PARITÄTische Thüringen.

Mittwoch, 22.02.2017 | 19:00 – 20:30 Uhr

Offener Singkreis

Singen berührt und bewegt uns. Singen macht Mut, gibt Kraft und verbindet uns. Ihr seid herzlich eingeladen, wenn ihr Lust auf Singen habt, auch wenn ihr vielleicht meint, nicht singen zu können. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig.

Leitung: Heike Engelhardt
Termine: Mittwoch, 22.02.2017 | 19:00 – 20:30 Uhr
Ort: Frauenzentrum TOWANDA, Wagnergasse 25, Jena
Kosten: kostenfrei (gerne Spende)
Anmeldung: heike-jena@gmx.de

Donnerstag, 23.02.2017 | 18:00 Uhr
Lesung: Mithu M. Sanyal "Vergewaltigung - Aspekte eines Verbrechens"

Im Rahmen des Frauen*Kampftags 2017 wird Mithu M. Sanyal hier im TOWANDA aus ihrem Buch lesen und zum Thema sprechen.

Termin: Donnerstag, 23.02.2017 | 18:00 Uhr
Ort: Frauenzentrum TOWANDA, Wagnergasse 25, Jena
Kosten: kostenfrei (gerne Spende)

Freitag, 24.02.2017 | 18:00 – 20:30 Uhr
Sonnabend, 25.02.2017 | 10:00 – 18:00 Uhr
Worte können Fenster sein oder Mauern

Eine Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation
Viele Menschen teilen die Erfahrung, dass Worte zu Verletzung und Leid führen, bei sich selbst und bei anderen. Oder dass das, worum es geht, gar nicht gehört wird. Und vielleicht sagen auch Sie sich: Es wäre so gut, auch in schwierigen Situationen eine
Verbindung zueinander zu haben, so dass wir uns verstehen und eine Lösung finden können.
Hier kann die „Gewaltfreie Kommunikation“ unterstützen: Sie hilft im Alltag wie in Konfliktsituationen, alle Beteiligten mit ihren Bedürfnissen im Blick zu behalten und damit Lösungen zu finden, denen alle zustimmen können.
Ziel dieses Seminars ist es, die Grundlagen der GFK kennen zu lernen und die Qualität dabei zu erfahren. Die Teilnehmerinnen sind herzlich eingeladen, eigene Beispiele einzubringen.

Leitung: Eva Fellerer
Termine: Freitag, 24.02.2017 | 18:00 – 20:30 Uhr
Sonnabend, 25.02.2017 | 10:00 – 18:00 Uhr
Anmeldung bis: 12.02.2017 | 06765 7458 | e.fellerer@web.de
Kosten: 60 – 100 €, nach Selbsteinschätzung.
Die Teilnahme soll nicht am Geld scheitern, bitte nachfragen.

Sonntag, 26.02.2017 | 11:00 – 15:00
Wanderungen durch das Jahr – mit der Wildnis verbunden

Ich lade Sie ein, gemeinsam das Jahr in seinen jahreszeitlichen Besonderheiten und Veränderungen mit allen Sinnen zu erleben. Es wird Geschichten und Märchen über die Kräuter- und Pflanzenwelt geben sowie ein gemeinsames Picknick. Sie können es sich so richtig gut gehen lassen und die Schönheit und Heilkraft der Natur genießen. Es werden pro Monat zwei Veranstaltungen angeboten, einmal zu Fuß und einmal per Fahrrad.

Termin: Sonntag, 26.02.2017 | 11:00 – 15:00
Leitung: Claudia Trux
Anmeldung: claudia.trux@gmail.com | 0151 28782513
Ort: Der Treffpunkt wird jeweils bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Dienstag, 28.02.2016 | 18:00 – 19:30 Uhr
QiGong

QiGong, diese alte chinesische Bewegungskunst, habe ich nach Schicksalsschlägen als sehr heilsam erlebt. Durch die Betonung der Verwurzelung, durch das aufgerichtete Stehen zwischen Himmel und Erde konnte ich den Boden unter den Füßen wieder spüren. Die sanften und weichen, manchmal auch kraftvollen Bewegungen halfen mir, wieder in meine Mitte zu kommen. QiGong ist ein Weg zur Freude und Ganzheit und wirkt auf  Körper, Geist und Seele. Dazu möchte ich einladen!

Termin: Dienstag, 28.02.2016 | 18:00 – 19:30 Uhr
Leitung: Barbara Biegel
Termine: dienstags, 14-tägig
Kosten: 40 €
Anmeldung bis: 28.02.2017 | 03641 6395644 | biegelb@yahoo.de
Weitere Informationen: Der erste Termin ist ein Schnuppertermin und für alle offen.

---

Nun noch ein kurzer Überblick über Save the date! Highlights im März 2017:

• TOWANDA-Frauen-Café

• Feministinnen im Gespräch: AIDS - ist das noch ein Thema?

• Upcycling

• Einmal Stockholm und zurück - die fabelhafte Welt der Astrid Lindgren

• TOWANDA-Frauentagsbrunch

• Informationsabend zu Essstörungen

• Selbstheilungs- und Aufstellungstag

• Los-Laufen

• Innehalten

Alle aktuellen Informationen findet Ihr immer auf:

www.frauenzentrum-jena.de

Herzliche & feministische Grüße aus dem TOWANDA!