TOWANDA News - Januar 2017

Liebe Towanda­-Freundinnen, liebe Frauen,

kurz vor Weihnachten senden wir euch unsere aktuelle NewslettA, damit ihr wisst, worauf ihr euch im kommenden Jahr freuen könnt!

Wir bedanken uns herzlich bei allen Referentinnen, Teilnehmerinnen und Ehrenamtlichen für ein tolles TOWANDA- Jahr 2016!

Unser neues Jahresmotto lautet: to rise! together!! TOWANDA!!! - Wir erheben uns! Gemeinsam!! TOWANDA!!!

Wir freuen uns, dass die regelmäßigen Veranstaltungen gut nachgefragt sind und weiterhin angeboten werden und ab Februar neue Veranstaltungen hinzukommen werden. Darüber hinaus gibt es auch wieder kreative, kommunikative und selbstwertstärkende Einzelveranstaltungen.

Eine weitere gute Nachricht ist, dass wir dank der Förderung durch den PARITÄTischen Gesamtverband unsere Deutschkurse für geflüchtete Frauen mit Kinderbetreuung ab 17.01.2017 zunächst weiterführen können.

Wir wünschen euch eine entspannte vorweihnachtliche Zeit, ein fröhliches Fest und freuen uns, euch im kommenden Jahr, ab dem 09.01.2017, wieder hier im TOWANDA begrüßen zu können!

Genaueres zu den verschiedenen Angeboten erfahrt ihr durch Klick auf den jeweiligen Link.

Samstag, 07.01.2017 | 10:00 – 13:00 Uhr

Innere Kommunikation mit Kindern – ein Kennenlernworkshop

»Jedes Wesen sehnt sich danach, erkannt zu werden, wer es wirklich ist.«
Sita Kleinert (www.spirituellegeburtsbegleitung.com)
In diesem Workshop lernst Du das Anliegen der Inneren Kommunikation mit Kindern kennen. Neben einem einführenden Theorieteil, wirst Du erste kleine praktische Erfahrungen sammeln können. Einen großen Anteil im Workshop nimmt auch der gemeinsame Austausch zur Kommunikation mit Kindern, sowie das Beantworten und “Eintauchen” in Lösungsmöglichkeiten individueller Problemfragen aus dem persönlichen Alltag mit Kindern mittels der Inneren Kommunikation ein.

Leitung: Katja Jinartha Schwind
Termine: Samstag, 07.01.2017 | 10:00 – 13:00 Uhr
Kosten: 35 €
Anmeldung bis: 31.12.2016 | katja@happy-mami.de
Bitte mitbringen: Schreibmaterialien, warme Socken

Sonntag, 08.01.2017 | 10:30 – 13:00 Uhr

Innehalten – Zu sich kommen

In diesem Seminar erhaltet ihr eine Einführung in die Grundformen der Meditation. Gemeinsam praktiziert ihr Achtsamkeits- und Atemübungen sowie die stille und geführte Meditation. Ihr erhaltet die Gelegenheit, unterschiedliche Methoden kennen zu lernen und erfahrt, wie ihr diese im Alltag mit Leichtigkeit für euch nutzen könnt.

• Lösungsansätze / Strategien zur Stressreduktion

• Atem- und Achtsamkeitsübungen

• Einführung in die Meditation

• Schritt für Schritt bei sich selbst ankommen

• Neue Kraft schöpfen

Leitung: Jasna Rauschert
Termine: Sonntag, 08.01.2017 | jeweils 10:30 – 13:00 Uhr
Kosten: 25 €
Anmeldung bis: 05.01.2017 | flowingchi@posteo.de

Mittwochs, wöchentlich | 09:00 – 10:00 Uhr

Oase der Ruhe

Entspannt, erfrischt und gut gelaunt in den Tag!
Einfache und angenehme Entspannungsübungen, Meditationen, Phantasiereisen und / oder Elemente aus Autogenem Training und Körperarbeit.
Referentin:
Dr. Beatrice Osdrowski
Termine: mittwochs, wöchentlich | 09:00 – 10:00 Uhr
Ort: Frauenzentrum TOWANDA, Wagnergasse 25, Jena
Kosten: 5 € | für Mitfrauen kostenfrei
Anmeldung: bis Montag vor der Veranstaltung!! Die Oase findet ab drei Teilnehmerinnen statt. Deshalb bitte anmelden!!

Mittwoch, 11.01.2017 | 14:00 – 16:00 Uhr

TOWANDA-Frauen-Café

Das Frauenzentrum TOWANDA Jena e.V. möchte in Kooperation mit refugio Thüringen e. V. den geflüchteten Frauen die Möglichkeit eines geschützten Raumes bieten, um sich bei Kaffee, Tee und Gebäck auszutauschen, Unterstützung zu erfahren und für ein paar Stunden zu Ruhe zu kommen. Dazu soll auch die Kinderbetreuung beitragen. Alle Frauen sind eingeladen, das TOWANDA-Frauen-Cafe aktiv mitzugestalten.
Frau Almudhaffars von der Flüchtlingsberatungsstelle der AWO Weimar-Jena wird zugegen sein und rechtliche Fragen, zum Beispiel über den Umgang mit einem Negativbescheid, beantworten.

Termin: Mittwoch, 11.01.2017 | 14:00 – 16:00 Uhr
Kosten: kostenfrei (gerne Spende)

Freitag, 13.01.2017 | 18:00 - 19:30

Klangerlebnis – eine Auszeit durch meditative Klänge

Beim Klangerlebnis wird mithilfe von Klangschalen, Gongs, Zimbeln und Monochord ein obertonreicher Klangteppich erzeugt, der Sie vom Alltagsstress und Lärm abschalten und zur Ruhe kommen lässt.
Aufgrund des hohen Wasseranteils in Ihrem Körper kann dieser mit dem Klang in Resonanz treten. Blockaden können gelöst und die Energien im Körper neu aufgebaut werden.
Die Erfahrung der Klänge ermöglicht einen Zustand tiefer Entspannung, der Sie auf eine Entdeckungsreise in Ihre Seele führen kann. Ich lade Sie ein, mit mir in den Klang einzutauchen und Ihren Eindrücken zu begegnen.

Leitung: Stephanie Weber
Termine: Freitag, 13.01.2017 | 18:00 – 19:30 Uhr
Kosten: 20 € pro Person
Anmeldung bis: 11.01.2017 | 0179 1942658 | Stephanie.weber@klang-weber.de
Bitte mitbringen: dicke Socken, Kissen, Decke
Ort: Achtung Neu!: Talstr. 84, Jena
Weitere Informationen: Alle Teilnehmenden übernehmen Selbstverantwortung. Bei körperlichen und seelischen Beschwerden bitte ich Sie vorab um Informationen. Beim Auftreten von unangenehmen Erfahrungen übernehme ich keine Haftung, stehe aber selbstverständlich für ein Gespräch zur Verfügung.

Samstag, 14.01.2017 | 10:00 – ca. 16:00 Uhr

Kreistanz & Kreisbildmalen: Winterstille

Sie erwartet eine entspannte und anregende Zeit mit anderen Frauen. Mit bewegt-frohen Tänzen im Kreis und mit Farben und bunten Stiften für Ihr persönliches Kreisbild können Sie sich einstimmen auf die Energie der jeweiligen Jahreszeit und diese Kraft auch in sich selbst entdecken. Herzlich willkommen!

Leitung und Anmeldung:
Katrin Mann (Tanztherapeutin) • 03641-564177 | post@tanzwandel.de
Ellen Relius (Malleiterin für Ausdrucksmalen) • 03641-617952 | e.relius@web.de

Termin: 14.01.2017 Winterstille | 10:00 – ca. 16:00 Uhr | Ankunft 09:45 Uhr
Kosten: 40 – 60 € (nach Solidaritätsprinzip)
Anmeldung: bis 07.01.2017
Bitte mitbringen: Tanzschuhe/ Socken und kleinen Beitrag für das gemeinsame Essen

Samstag, 21.01.2017 | 12:00 – 18:00 Uhr

Sonntag, 22.01.2017 | 10:00 – 16:00 Uhr

wendo – Der Weg der Frauen | Grundkurs

wendo ist ein speziell für Mädchen und Frauen entwickeltes Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstraining, das ausschließlich von Frauen gelehrt wird.

wendo ist ein ganzheitliches Konzept, das bei den Stärken der teilnehmenden Frauen ansetzt und auf der körperlichen, psychischen und mentalen Ebene wirkt.
Dieser Kurs richtet sich an Frauen, die in ihrer Arbeit mit Gewalt und Aggression konfrontiert werden; an Frauen, die oft alleine unterwegs sind und sich dabei manchmal unsicher fühlen; an Frauen, die sich besser durchsetzen können wollen, und an Frauen, die einfach Lust haben, ihre Kraft zu spüren und zu leben!

Leitung: Dr. Beatrice Osdrowski
Termin: 21.01. –  22.01.2017 |
Samstag, 21.01.2017, 12:00 – 18:00 | Sonntag, 22.01.2017 | 10:00 – 16:00 Uhr
Kosten: 80 – 100 €
Anmeldung bis: 16.01.2017
Bitte mitbringen: Selbstverpflegung, warme Socken, bequeme Kleidung

Mittwoch, 25.01.2017 | 17:00 – 18:00 Uhr

Tanzworkshop ONE BILLION RISING 2017

ONE BILLION RISING geht in die nächste Runde! Am 14. Februar erheben wir uns erneut weltweit gegen Gewalt an Mädchen und Frauen! ONE BILLION RISING ist ein globaler Streik! Eine Einladung zum Tanz! Ein Akt weltweiter Solidarität!
Zum Einüben der Choreografie zum Lied “Break the Chain!” laden wir euch zu drei Tanz-Workshops ins Frauenzentrum TOWANDA ein.

Termine: 25.01. | 31.01. | 08.02.2017 | 17:00 – 18:00 Uhr
Ort: Frauenzentrum TOWANDA, Wagnergasse 25, Jena
Kosten: kostenfrei (gerne Spende)

Mittwoch, 25.01.2017 | 19:00 – 20:30 Uhr

Offener Singkreis

Singen berührt und bewegt uns. Singen macht Mut, gibt Kraft und verbindet uns. Ihr seid herzlich eingeladen, wenn ihr Lust auf Singen habt, auch wenn ihr vielleicht meint, nicht singen zu können. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig.

Leitung: Heike Engelhardt
Termine: Mittwoch, 25.01.2017 | 19:00 – 20:30 Uhr
Ort: Frauenzentrum TOWANDA, Wagnergasse 25, Jena
Kosten: kostenfrei (gerne Spende)
Anmeldung: heike-jena@gmx.de

Samstag, 28.01.2017 | 9:30 – 17:00 Uhr

Ausrichtung & Orientierung für 2017 – Mich selbst wichtig nehmen

Leben statt gelebt werden! Kraftquellen, Inspi­ra­tion und Kraft zur Veränderung.

Schaut zum Jahresanfang, wo ihr gerade steht und wohin es euch dieses Jahr zieht, was ins Leben gebracht werden möchte. Wir erkunden, was uns hilft, unsere Bedürfnisse zu erfüllen und mehr unsere Träume zu leben, unser Leben mit mehr Leichtigkeit und Lebensfreude in Stimmigkeit zu genießen. Wir spüren unserer tiefsten Sehnsucht nach und schauen, wie wir auch im „Sturm des Lebens“ Ruhe und Frieden finden können. Wir können unsere Wahrnehmung für uns selbst und andere schulen und uns immer mehr der inneren Führung auf unserem Herzensweg anvertrauen. Wir können uns ausrichten auf Eigenes, auf Wesentliches und mehr Klarheit. (Meditationen, Selbsterfahrung, Selbstausdruck, Aufstellungen).

Leitung: Dr. Kerstin Ramm
Termin: Samstag, 28.01.2017 | 9:30 – 17:00 Uhr
Kosten: 50 – 70 €
Anmeldung bis: 24.01.2017 | (036692) 2 13 82 | info@echinomedia.de

Sonntag, 29.01.2017 | 10:00 - 13:00

Natur-Spaziergänge in Herbst und Winter

Der Winter
Vielleicht erleben wir schon eine verschneite frostklirrende Winterwelt und lassen uns von dieser kalten Schönheit verzaubern.

Leitung: Claudia Trux
Termine: 29.01.2016 | 10:00 – 13:00 Uhr
Kosten: nach Selbsteinschätzung
Anmeldung bis: Freitag vor der Veranstaltung | 0151-28782513
Treffpunkt: wird bei Anmeldung bekannt gegeben

---

Sonntag, 29.01.2017

Jahreskreisfest | BRIGID / Lichtmess

Als Frauen feiern wir gemeinsam die matriarchalen Jahreskreisfeste, um uns mit Mutter Erde und der jeweiligen energetischen Qualität des Jahres zu verbinden. Der Jahreskreis und der Rhythmus der Natur werden dadurch deutlich und wir nehmen die Erde in ihrer Fülle bewusster wahr. Laut und leise, schwungvoll und meditativ, gemeinsam und jede für sich sowie unter Einbeziehung der Elemente Wasser, Erde, Feuer, Luft feiern wir die Jahreskreisfeste in der Tradition unserer Ahninnen.

Leitung: Uta Zimmermann, Dr. Beatrice Osdrowski, Nicole Fuchs, Heike Engelhardt
Termin:
Sonntag, 29.01.2016 | Brigid / Lichtmess
Kosten: 5 € pro Termin
Anmeldung bis: 20.01.2017 | towanda_jena@web.de
Weitere Informationen: Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

---

Nun noch ein kurzer Überblick über Save the date! Highlights im Februar 2017:

• Feministinnen im Gespräch: "Schwarzmarkt" der Ideen und des Wissens

• Selbstheilung - Gesunde Selbstregulation

• ONE BILLION RISING

• Frauen-Lyrik: Eva Strittmatter

• Reise ins Herz der Natur: Fahrradtour

• Stadt, Sprache, Land

• Gewaltfreie Kommunikation: Worte können Fenster sein oder Mauern

• QiGong

Alle aktuellen Informationen findet Ihr immer auf:

www.frauenzentrum-jena.de

Herzliche & feministische Grüße aus dem TOWANDA!